Kategorien
Neuigkeiten

Utopiastadt Testzentrum wieder geöffnet

Nach einer kurzen Umbaupause ist das Utopiastadt Testzentrum wieder geöffnet. Termine könnt ihr wie immer unter testzentrum.utopiastadt.eu buchen.

Kategorien
Neuigkeiten

BLAUPAUSEN Ausstellung – Visionen für die Speditionshalle

Utopiastadt ist ein Möglichkeitsraum für Visionen – für kreative Geister, Macher:innen und Zukunftspioniere. Und eines haben sie alle gemeinsam: Sie brauchen Raum, um ihre Ideen für die Welt von morgen in die Tat umzusetzen!

Im Rahmen des BLAUPAUSEN Ideenwettbewerbs machten sich deshalb im vergangenen Jahr 26 Teams aus ganz Deutschland an die Aufgabe, Konzepte für die Umnutzung der Speditionshalle auf dem Utopiastadt Campus zu entwickeln. Darüber hinaus trudelten im blauen Ideenbriefkasten zahlreiche Postkarten mit über 150 Ideen von Menschen aus dem Quartier ein.

Wie kann gemeinsames Lernen und Arbeiten, das Teilen von Ressourcen und urbanes Produzieren am Utopiastadt-Campus in Zukunft wachsen und gedeihen?

Die vielfältigen Visionen für die Zukunft der Speditionshalle möchten wir Euch nun präsentieren. Von Mai bis Juli können die Wettbewerbseinreichungen und das große Zukunftsbild entlang der Nordbahntrasse am Mirker Bahnhof bestaunt werden.

Kommt vorbei und lasst Euch inspirieren!

Wir laden herzlichst ein zur Ausstellungseröffnung am 25.05.2022. Es gibt Freigetränke, Musik und hoffentlich viele Gespräche und neue Verknüpfungen.

Eröffnung:
25.05.22 um 18 Uhr
Utopiastadt (Außenbereich an der Nordbahntrasse)

Weitere Infos:
Infos zum BLAUPAUSEN Ideenwettbewerb

Kategorien
Neuigkeiten

Tag der Städtebauförderung am Samstag, 14.5.

Baue eine Stadt, baue Utopiastadt. Dies stand viele Jahre unter fast allen Nachrichten, die wir verschickt haben. Und es hat bis heute seine Gültigkeit. Da passt es, dass am Samstag, den 14.5., am Tag der Städtebauförderung, die sanierte Vorplatz-Treppe, also der prominenteste Zugang zum Utopiastadt-Campus, offiziell eingeweiht wird. Das Programm dazu listen wir Euch unten auf.

Denn neben den Festivitäten zu der Eröffnung gibt es selbstverständlich ab 11:00 Uhr den Regelmäßigen Sanierungs-Workout am Hauptgebäude und in der GPA!
Infos: utopiastadt.eu/workout
Doku (insbesondere GPA): bahnhofssanierung.de

Nebenan in der Hebebüne ist zudem um 14 Uhr die Eröffnung der Ausstellung »Druckgrafik«, die man diesen Samstag einfach ansehen und bewundern kann, im Rahmen derer aber am nächsten Samstag auch selber in die Kunst der Druckgrafik einweihen lassen kann!
Infos: hebebuehne-ev.de

Ebenso gibt es eine Pflanzaktion für den Gedenkort der Seebrücke Wuppertal, der auf der frisch sanierten Fläche an der Vorplatz-Treppe entsteht.
Infos zum Gedenkort: seebrueckewtal.de/gedenkort

Diese Aktion ist aber auch Teil des offiziellen Programms und somit eine gute Überleitung zu den oben versprochenen Details zum

Programm zum Tag der Städtebauförderung:

10 bis 13 Uhr:  Brunch, Graffiti-Workshop mit der Künstlerin Laura Ludwig, Supa-Golf, Pflanz-Aktion

11 Uhr: Start drei Führungen:
– Mirker Quartier
– Utopiastadt-Baustelle Sanierung Bahnhofsgebäude
– Solar Decathlon

13 bis 13:30 Uhr: Einweihung und Begrüßung durch Oberbürgermeister Uwe Schneidewind und Beigeordneten Arno Minas mit Auftritt von Kindern und Jugendlichen der »Alten Feuerwache«

13:30 Uhr: Start drei Führungen:
– Mirker Quartier
– Utopiastadt-Baustelle Sanierung Bahnhofsgebäude
– Solar Decathlon

13.30 Uhr bis 16.30 Uhr: Steinmetz-Aktion an dauerhaft auf dem Vorplatz etablierten Stein-Bänken unter Anleitung des Steinbildhauermeister Gregor Rasch, Graffiti-Workshop, Supa-Golf, Mal-Aktion, Pflanz-Aktion

15 Uhr: Start drei Führungen:
– Mirker Quartier
– Utopiastadt-Baustelle Sanierung Bahnhofsgebäude
– Solar Decathlon

Wir freuen uns auf einen wunderbaren Frühlingstag auf dem Utopiastadt-Campus!

Kategorien
Neuigkeiten

FENSTERSANIERUNGSWORKSHOP | MAI | EINE RIESEN AUFGABE!

Eine riesen Aufgabe bedarf vieler kleiner Taten!
Und so haben wir am vergangenen Samstag unseren kleinen Teil zur Sanierung der historischen Fenster beigetragen. Gemeinsam arbeiteten wir an den Blendrahmen der nördlichen Fassade und füllten somit die Löcher, die sich im Laufe des letzten Jahrhunderts in die Fensterrahmen fraßen. Den Nachmittag haben wir, trotz spontanem Regenschauer, mit leckerem Essen vom Grill ausklingen lassen. Ein großer Dank geht raus an all die ehrenamtlichen Helfer*innen die sich im Rahmen des Workshops verausgabten und somit einen Teil zur Sanierung der historischen Fenster beigetragen haben!

Vielen Dank an: Janine, Judith, Ida, Clara, Marley, Barbara, Alex, Gregor und Tom!

Weiter geht es dann am Samstag, den 28. Mai 2022 ab 12 Uhr. Anmeldung via Mail an: fenstersanierung@utopiastadt.eu. Weitere Infos gibt es hier!

Foto: Mosche

Kategorien
Neuigkeiten

Utopiastadt Testzentrum macht eine kurze Umbaupause

Wegen Umbau nach dem 01.05 vorübergehend geschlossen.

Aufgrund von Umbauarbeiten ist der Testbetrieb vorübergehend eingestellt. Wir bemühen uns schnellstmöglich wieder ein Testangebot zur Verfügung zustellen. In der Zwischenzeit finden sie alternative Teststellen unter testbuchen.de.

Bitte entschuldigen Sie die dadurch entstehenden Unannehmlichkeiten. Wir hoffen sie bald wieder bei uns im Testzentrum begrüßen zu dürfen.

Mit besten Grüßen

ihr Testzentrumsteam aus Utopiastadt

Kategorien
Neuigkeiten

Fenstersanierungsworkshop: EINE RIESEN AUFGABE! | 07. Mai 2022

Die ehrenamtliche Sanierung der historischen Fenster ist im wahrsten Sinne des Wortes eine riesen Aufgabe. Seit geraumer Zeit nutzen zahlreiche Ehrenamtler*innen und Utopist*innen ihre Wochenenden, um gemeinnützigen Zwecken nachzugehen und so einen kleinen Teil dazu beizutragen, dem historischen Bahnhofsgebäude seinen alten Glanz wieder zu verleihen. Summa summarum erledigen wir so Stück für Stück eine Riesenaufgabe! Nachdem wir in den letzten Workshops bereits nachdachten, blank zogen und uns den Magen vollspachtelten, ist es jetzt an der Zeit, die aufgedeckten Lücken der historischen Fenster zu schließen. Im kommenden Workshop werden wir dich erneut an das denkmalgerechte Spachteln und Kitten der historischen Holzfenster heranführen. Dabei ist es egal, ob du professionelle Kenntnis mitbringst oder noch Lai*in bist. Gemeinsam werden wir riesig und machen das Unmögliche möglich!

Du fragst dich, warum du mitmachen solltest?
Gemeinsam erschaffen wir in lehrreicher und geselliger Atmosphäre einen Ort für die Entwicklung von Utopien. In einem Jahr können wir dann stolz vor einen der wohl schönsten historischen, vor allem aber fertig sanierten Bahnhofsgebäude des Tals stehen. Das ist nicht nur gut fürs Ego, sondern auch für die Zukunft unserer Stadt. Ganz nebenbei eignest du dir grundlegende Fähigkeiten der denkmalgerechten Sanierung an, erhältst die Möglichkeit, auch in Zukunft Fenster in Eigenregie zu sanieren und kannst dich gleichzeitig auf deinen fertiggestellten Werken verewigen. Jetzt gehen wir aber erstmal der riesen Aufgabe nach!

Wann und Wo?
In Utopiastadt (Mirkerstraße 48 | 42105) am:
Samstag, 07. Mai 2022 | 12 – 15 Uhr | Spachteln
Weitere Termine kannst du hier einsehen.

Du hast Bock? Dann melde dich unter folgender Email an: fenstersanierung@utopiastadt.eu

Und was ist mit Corona?
Auch wenn die staatlichen Verordnungen in den letzten Wochen massiv gelockert wurden, gilt im Rahmen der Workshops 2G+ und eine medizinische Maskenpflicht. Das heißt konkret du musst vorweisen können, dass du doppelt geimpft bist und ein tagesaktuelles Schnelltestergebnis mitbringen. Testmöglichkeiten gibt es bei uns vor der Tür. Die Booster-Impfung ersetzt den tagesaktuellen Test nicht!

Foto: Wolf Sondermann
Design: Lea Schöning

Kategorien
Neuigkeiten

FENSTERSANIERUNGSWORKSHOP | April | JETZT WIRD GESPACHTELT!

Und es wurde gespachtelt was das Zeug hält!
Bei feinstem Wetter haben wir gemeinsam die Lücken zahlreicher Fenster und Stülpschalungen schließen können. Während auf dem Bahnsteig noch einige weitere Fenster von ihrem Lack befreit wurden, wurde auf dem neuen Sonnendeck in Richtung Quartier bereits gespachtelt. Den Abend ließen wir erneut bei leckerem veganen Essen (Danke Lars!) und zahlreichen Getränken ausklingen! Hiermit möchten wir noch einmal allen ehrenamtlichen Kräften danken, die Teil des Workshops waren und ihre freie Zeit für die Fenstersanierung gaben.

Vielen Dank an: Lars, Emilia, Alex, Ingeborg, Barbara, David, Chris, Julia, Käthe, Tobi, Lia und Simona!

Weiter geht es dann am Samstag, den 07. Mai 2022. Anmeldung via Mail an: fenstersanierung@utopiastadt.eu. Weitere Infos gibt es hier!

Foto: Lars Kujat & Mosche

Kategorien
Neuigkeiten

Prozessberatung Teil 2 [Kostenloser Online-Workshop]

Digitalisierung betrieblicher Arbeitsabläufe – Prozessberatung

Wie können digitalisierte Betriebsabläufe Optimierungen bewirken? Welche Werkzeuge und Tools eignen sich am besten?

Nils Koch to Krax von Bergische Universität Wuppertal und Niklas Wirtgen von Neue Effizienz gemeinnützige GmbH geben Antworten auf Fragen rund um die Digitalisierung betrieblicher Arbeitsabläufe in der gleichnamigen Online-Beratungsreihe. Weiter geht es mit dem zweiten von insgesamt vier Workshopterminen am 26. April 2022 von 17:00 – 19:00 Uhr via ZOOM – eine Anmeldung hierzu ist weiterhin möglich.

Am 26. April 2022 (17:00 – 19:00 Uhr) wird anhand von den drei Handlungsfeldern Kundenkommunikation, Zeiterfassung und Digitale Auftragsakte beispielhaft erprobt, wie Arbeitsabläufe sinnvoll digitalisiert werden können. Hierbei werden Schnittstellen herausgearbeitet und mögliche Werkzeuge zur Digitalisierung vorgestellt.

Der nächste Beratungstermin – »Crashkurs: Betriebliche Arbeitsabläufe erfassen und visualisieren« – findet am 14. Juni 2022 von 17:00 – 20:00 Uhr statt. In kompakter Form wird erklärt, wie Prozesse im Betrieb in einer Prozesslandkarte aufgenommen und visualisiert werden können.

Mit der »DigIT_Campus-Werkstatt: Handlungsschwerpunkte im eigenen Betrieb verankern«, schließt die Beratungsreihe dann am 18. August 2022 von 10:00 – 17:30 Uhr ab. Dabei werden konkrete Anknüpfungspunkte für den Einsatz digitaler Werkzeuge im eigenen Betrieb herausgearbeitet. Unter anderem geht es um Einsatzmöglichkeiten und Ablaufverbesserungen.

Zur Anmeldung.

Kategorien
Neuigkeiten

Fenstersanierungsworkshop: JETZT WIRD GESPACHTELT! | 16. April 2022

Utopist*innen, wie Amanda, können den Mund nur selten voll genug bekommen. Denn unsere Vorstellungen einer besseren und gerechteren Stadt von Morgen sind vollumfänglich. Doch zukunftsgerichtete Entwicklungen brauchen zuallererst einen Ort, von dem sie ausgehen können. Aus diesem Grund sanieren wir seit Monaten unser denkmalgeschütztes Bahnhofsgebäude und überholen Fenster für Fenster in ehrenamtlicher Handarbeit. Nachdem wir in den letzten Workshops bereits nachdachten und blank zogen, ist es jetzt an der Zeit, die aufgedeckten Lücken der historischen Fenster zu schließen. Deswegen heißt es: Tischmanieren adieu, jetzt wird gespachtelt! Im kommenden Workshop werden wir dich an das denkmalgerechte spachteln und kitten der historischen Holzfenster heranführen. Dabei ist es egal, ob du professionelle Kenntnis mitbringst oder noch Lai*in bist. Gemeinsam schlagen wir uns den Magen voll und spachteln was das Zeug hält!

Du fragst dich, warum du mitmachen solltest?
Gemeinsam erschaffen wir in lehrreicher und geselliger Atmosphäre einen Ort für die Entwicklung von Utopien. In einem Jahr können wir dann stolz vor einen der wohl schönsten historischen, vor allem aber fertig sanierten Bahnhofsgebäude des Tals stehen. Das ist nicht nur gut fürs Ego, sondern auch für die Zukunft unserer Stadt. Ganz nebenbei eignest du dir grundlegende Fähigkeiten der denkmalgerechten Sanierung an, erhältst die Möglichkeit, auch in Zukunft Fenster in Eigenregie zu sanieren und kannst dich gleichzeitig auf deinen fertiggestellten Werken verewigen. Jetzt wird aber erstmal gespachtelt!

Wann und Wo?
In Utopiastadt (Mirkerstraße 48 | 42105) am:
Samstag, 16. April 2022 | 12 – 15 Uhr | Spachteln
Weitere Termine kannst du hier einsehen.

Du hast Bock? Dann melde dich unter folgender Email an: fenstersanierung@utopiastadt.eu

Und was ist mit Corona?
Auch wenn die staatlichen Verordnungen in den letzten Wochen massiv gelockert wurden, gilt im Rahmen der Workshops 2G+ und eine medizinische Maskenpflicht. Das heißt konkret du musst vorweisen können, dass du doppelt geimpft bist und ein tagesaktuelles Schnelltestergebnis mitbringen. Testmöglichkeiten gibt es bei uns vor der Tür. Die Booster-Impfung ersetzt den tagesaktuellen Test nicht!

Foto: Wolf Sondermann
Design: Lea Schöning

Kategorien
Neuigkeiten

Neue Ausbildungsinhalte – die digitalisierte Arbeitswelt [Kostenloser Online-Workshop]

Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Recht und Sicherheit – das sind die neuen übergreifenden Standards in allen Berufsausbildungen.

Am 12. April 2022 gibt Herr Padur vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)dahervon 16:00-17:00 Uhr interessiertenAusbildungsbetrieben einen Einblick in die sogenannten »Vier der Zukunft«. Zudem beantwortet er Fragen rund um die digitalisierte Arbeitswelt.

Durch diese vier modernen Kompetenzfelder gewinnen Auszubildende entscheidende Qualifikationen für die heutige Arbeitswelt, denn das Wissen um Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Recht und Sicherheit ist für alle Berufe relevant. Betriebe und Ausbildungspersonal sind jetzt gefordert, diese Kompetenzen mit ausbildungsspezifischen Themen zu verknüpfen und zu vermitteln. Damit fördern sie umfassendes Know-how und stärken Auszubildende für ihre berufliche Zukunft. Wie das gehen kann, wird im kostenlosen Online-Workshop aufgezeigt.

Hier geht es zur Anmeldung.