Kategorien
Neuigkeiten

Kellerkinderbericht: Das Bernsteinzimmer in der Gepäckabfertigung

Wenn man gelegentlich den Eindruck hat, die Sanierung des Mirker Bahnhofs ziehe sich etwas, liegt das oft daran, dass man vieles nicht sieht. Ein Paradebeispiel aus der Gepäckabfertigung ist das Bernsteinzimmer: ein ungefähr 25m² großer Kellerraum, den wir ironischerweise auch selbst eine Zeitlang vollkommen übersehen haben. Was daran lag, dass der einzige Zugang in einer […]

Kategorien
Neuigkeiten

Ausstellung: Sisyphu’s Favourite Mountains

Malerei und Installation der Künstlerin Mona Pourebrahim in der Hebebühne Vernissage: Sa. 3.9., 16 Uhr Ab dem 3. September stellt der Kunst- und Kulturverein hebebühne e.V. die herausragenden Werke der Künstlerin Mona Pourebrahim aus Berlin und Teheran in seinen Räumlichkeiten in der Mirker Straße 62 aus.Als frische Absolventin der Kunstakademie Dresden passt Mona Pourebrahim perfekt in das Programm […]

TriaLern

Ein wichtiges Thema der gemeinwohlorientierten urbanen Wende in Richtung einer nachhaltigen Entwicklung ist der Austausch und die langfristige, wirkungsvolle Zusammenarbeit zwischen den unterschiedlichen Akteuren der Verwaltung (v.a. Stadtentwicklung und Planung), der transformativen Forschung und zivilgesellschaftlichen Stadtmacher:innen. Alle drei Akteure sind bzw. fühlen sich dem Gemeinwohl verpflichtet und spielen für die genannte urbane Wende eine wichtige […]

Kategorien
Logbuch

Utopiastadt von A bis Z

Seit März 2021 erscheint in der Reihe »Logbuch Utopiastadt« alle 14 Tage eine Kolumne aus Utopiastadt im Wuppertaler Lokalteil der Westdeutschen Zeitung. Und hier auf der Seite. Die heutige Kolumne ist von Amanda Steinborn: Logbucheintrag 0.31 Kürzlich fand ja der SDE21 auf dem USC statt, dafür musste die USCRS natürlich weichen und einige Container stehen […]

Kategorien
Neuigkeiten

Architektur und Algen

Ausstellungen in der Hebebühne und im Wartesaal 3. Klasse im Rahmen des SDE »Layers of Time« von Hacer Bozkurt Hacer Bozkurt begleitet als Fotografin das deutsch-türkische Team Deeply High auf dem SDE 21/22. In ihrer Ausstellung Layers of Time zeigt sie Innen- und Aussenaufnahmen von historischen, türkischen Holzhäusern in Makrevis im Osten der Türkei nahe […]

Kategorien
Neuigkeiten

Führungen durch Utopiastadt

Wie sieht eigentlich der Wartesaal 1. Klasse gerade aus? Womit hat damals alles angefangen? Was bedeutet Euch Gemeinwohl? Wie funktioniert Utopiastadt als Lernort? Wo ist die Gemeinschaftswerkstatt? Und wie zum Teufel konntet Ihr so viel Fläche für experimentelle Stadtentwicklung sichern? Wir beantworten jeder Zeit gerne die vielen, vielen Fragen, die uns tagtäglich zu Utopiastadt gestellt […]

Kategorien
Logbuch

Urlaub auf dem Bahnhofsklo

Seit März 2021 erscheint in der Reihe »Logbuch Utopiastadt« alle 14 Tage eine Kolumne aus Utopiastadt im Wuppertaler Lokalteil der Westdeutschen Zeitung. Und hier auf der Seite. Die heutige Kolumne ist von Nina Bramkamp: Logbucheintrag 0.29 Als Utopist*in denkt man möglicherweise, dass es nur einen Bahnhof geben kann. In Belgien wurde ich von diesem tiefen […]

Kategorien
Neuigkeiten

Solar Decathlon Europe: Startschuss für den Bau der Häuser in Wuppertal

Mit dem offiziellen Spatenstich am 19. Mai hat die Aufbauphase des Solar Decathlon begonnen. Zwei Wochen lang haben die internationalen Studierenden-Teams Zeit, ihre klimafreundlichen Häuser in Wuppertal zu bauen. Vom 10. bis zum 26. Juni können Besucher:innen dann die besten Ideen für nachhaltige Städte erkunden. Der Solar Decathlon ist die weltweit größte universitäre Olympiade für […]

Kategorien
Logbuch

Lebhafter Frühling in der Mirker Straße

Seit März 2021 erscheint in der Reihe »Logbuch Utopiastadt« alle 14 Tage eine Kolumne aus Utopiastadt im Wuppertaler Lokalteil der Westdeutschen Zeitung. Und hier auf der Seite. Die heutige Kolumne ist von David J. Becher: Logbucheintrag 0.28 Als ich vor fast 16 Jahren in die Mirker Straße gezogen bin, blickte ich von meinem Arbeitszimmer auf […]

Kategorien
Neuigkeiten

Lesung | Katapult-Chef Benjamin Fredrich rastet aus

09.04.2022 | 20:00 Uhr | Utopiastadt Der Chefredakteur des KATAPULT-Magazins kommt nach Wuppertal! Je erfolgreicher KATAPULT wurde, desto energischer musste sich KATAPULT-Chef Fredrich gegen Raubkopierer und dreiste Konkurrenten durchsetzen – meist mit Erfolg. Wenn es heute heißt »Fredrich rastet aus«, machen sich die einen ne Tüte Popcorn auf, andere ziehen sich warm an. Benjamin Fredrich […]